Bild Für Mediziner

Links für Mediziner

Antrag auf Anschlussreha für AOK Patientenöffnen/schließen

AOK LogoDie AOK Nordost hat Ihren Antrag für eine Anschlussrehabilitation überarbeitet und akzeptiert ab 01.07.2011 nur noch das überarbeitete Formular. Sie können dieses Formular herunterladen, wenn Sie hier klicken oder wenn Sie unseren Downloadbereich nutzen.

Der Antrag ist online im pdf ausfüllbar. Besonders attraktiv beim Online-Ausfüllen des Antrags ist, dass sich z.B. der Barthel-Score selbst errechnet, wenn Sie das pdf am Rechner ausfüllen.

www.aok.de

Deutsche Herzstiftung e.V.öffnen/schließen

Logo HerzstiftungDie Deutsche Herzstiftung e.V. ist eine Patientenorganisation mit Sitz in Frankfurt am Main, deren Schirmherrin seit 1987 Barbara Genscher ist.  Bekannt ist die Herzstiftung vor allem durch viele bundesweite Aufklärungsaktionen wie dem Herzmonat oder der Herzwoche.

Auf der Homepage erhalten sowohl Mediziner als Auch Patienten umfangreiche Informationen rund um das Thema Herz-Kreislauferkrankungen.

www.herzstiftung.de

Deutsche Gesellschaft für Kardiologie (DGK)öffnen/schließen

DGKDie Deutsche Gesellschaft für Kardiologie ist eine Fachgesellschaft mit dem Ziel der Wissenschaftsförderung auf dem Gebiet kardiovaskulärer Erkrankungen.  Zudem veranstaltet sie jährlich zwei große wissenschaftliche Kongresse, zum einen die jeweils eine Woche nach Ostern stattfindende Jahrestagung in Mannheim und die Herbsttagung, die jeweils an alternierenden Orten stattfindet.

www.dgk.org

Deutsche Gesellschaft für Herz-Kreislauf-Erkrankungen (DGPR)öffnen/schließen

DGPR Die DGPR ist der medizinisch-wissenschaftliche Dachverband für alle Bereiche der Prävention, der stationären und der ambulanten Rehabilitation im Herz-Kreislaufbereich. Mitglieder sind vor allem Ärzte, die in der kardiologischen Prävention und Rehabilitation tätig sind. Die Gesellschaft widmet sich vor allem der Erforschung und Erarbeitung neuer Methoden in der Behandlung von Herz-Kreislauferkrankungen sowie deren Umsetzung und Verbreitung.

www.dgpr.de

Die Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselerkr. (DGVS)öffnen/schließen

DGVSDie Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen (DGVS) ist die wissenschaftliche Fachgesellschaft der Deutschen Gastroenterologen und ist – da bereits 1913 gegründet – wohl die älteste Fachgesellschaft ihrer Art. Die Entwicklung von Standards in Diagnostik und Therapie und die Förderung wissenschaftlicher Forschungsarbeit auf dem Gebiet gastroenterolgischer Erkrankungen sind neben der Erarbeitung und Veröffentlichung von Leitlinien und der Nachwuchsförderung die Schwerpunkte der Gesellschaft.

www.dgvs.de

Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselkrankh. (GRVS)öffnen/schließen

GRVSDie Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (GRVS) wurde 1992 gegründet. Sie will die Forschung zu Diagnostik und Behandlungsmethoden in der Rehabilitation von gastroenterologischen und metabolischen Krankheiten fördern, sowie die stationären und ambulanten Behandlungskonzepte der Rehabilitation im Indikationsgebiet weiterentwickeln. Sie wirkt auf der Basis wissenschaftlicher Methoden an der Qualitätssicherung mit, fördert die Zusammenarbeit aller Berufsgruppen, die in der Rehabilitation tätig sind.

Für die GRVS ist die Rehabilitation eine interdisziplinäre Aufgabe. In ihren Gremien und Arbeitsgruppen arbeiten - wie im Reha-Team - Ärzte, Psychologen, Pflegekräfte, Diät-Assistenten und andere Berufsgruppen eng zusammen.

www.grvs.de

Kompetenznetz Darmerkrankungenöffnen/schließen

Kompetenz DarmerkrankungenDas Kompetenznetz Darmerkrankungen ist ein Verbund aus spezialisierten Fachkliniken, niedergelassenen Ärzten und universitären Einrichtungen und vereinigt seit 1999 das in Deutschland verfügbare Wissen zu den Erkrankungen Morbus Crohn und Colitis ulcerosa. 2004 wurde der Verein des Kompetenznetzes gegründet.

www.kompetenznetz-ced.de